Layout
Arctic Monkeys verteidigen ihre EP

Scheinbar mussten sich die AM Vorwürfe anhören, ihre EP "WTF are arctic monkeys", die bald rauskommt, sei Abzocke.
Dazu haben sie jetzt Stellung genommen.

Artikel in Englisch hier

Die Arctic Monkeys verteidigen ihre Entscheidung, aufgrund des Erfolgs des Debütalbums mit der EP , die nächste Woche veröffentlicht wird, noch mehr Geld zu scheffeln. Sie bestehen darauf, dass es ihnen egal ist, was die Leute denken. Die vierköpfige Band, deren Debütalbum das schnellsverkaufteste Debüt in der britischen Musikgeschichte wurde, ist entschlossen, einen weiteren Medienwahnsinn zu verursachen, wenn die Fans die neue Aufnahme kaufen gehen.
Frontmann Alex Turner, der einige der neuen Lieder auf der USA-Tour schon im Vorraus vorgestellt hatte, hat die Andeutungen, nach denen die Band übervermarktet wird, runtergespielt.
Er sagt: "Es ist wie eine Firmenphilosphie, wenn man es so will.
Wir wollen unser Ding durchziehen, und wenn die Leute meinen, es ist Arroganz, bitte, dann ist es unvermeidlich, dass einige schon bald genug von uns haben werden."

Artikel in Englisch hier

Ziemlich selbstbewusst, was er da von sich gibt, aber er hat Recht. So eine Einstellung ist allgemein nie schlecht. Es ist nur schwer, sich so weit zu kriegen, dass man 100% sein Ding durchzieht. Was Alex da so sagt, hat schon was.
Und ich persönlich freu mich auf die neue EP.
Und wer kann es ihnen verübeln, dass sie Geld verdienen wollen? Niemand.
19.4.06 22:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Blogging 'bout the Monkeys Die Band Biografie Die Platten Videos Livevideos Die Musik Wallpaper & Grafiken Songtexte Guestbook Abonnieren Archiv Design by Copyright

Gratis bloggen bei
myblog.de